Statement zu den Coronamassnahmen

ATV

Der Appenzellische Turnverband (ATV) weisst seine Mitgliedervereine auf die neuen gültigen Regeln der beiden Kantone AR und AI rund um die Coronapandemie hin.

Appenzell Ausserrhoden 

Appenzell Innerrhoden 

Unter anderem heisst es in den Massnahmen, dass «das Tanzen in öffentlich zugänglichen Einrichtungen und Betrieben sowie an öffentlichen Veranstaltungen ist verboten.

Das Verbot umfasst auch das Tanzen in Tanzschulen und Sportvereinen.» (Appenzell Innerrhoden) oder dass «das Tanzverbot in öffentlich zugänglichen Einrichtungen und Betrieben sowie öffentlichen Veranstaltungen, in Tanzschulen und Sportvereinen» ab Samstag 17. Oktober 2020 gilt.

Die ab Samstag, 17. Oktober 2020 gültigen Massnahmen verbieten nicht den generellen Turnbetrieb. Mit beachten der Abstände und der Hygienemassnahmen ist dieser weiterhin möglich. Es ist zu beachten, dass die Massnahmen rund um die Coronapandemie laufend und rasch angepasst werden können.