Covid-19 Massnahmen ab 13. Septembe 2021

AUSSENBEREICH

  • Bei sportlichen Aktivitäten im Aussenbereich gibt es keine Einschränkungen oder Zertifikatspflicht.

INNENBEREICH

  • Für sportliche Aktivitäten in Innenräumen gilt für Personen ab 16 Jahren grundsätzlich eine Zertifikatspflicht.

AUSNAHMEN

  • Beständige Gruppen von höchstens 30 Personen welche regelmässig (bspw. wöchentlich) zusammen trainieren. Keine Durchmischung mit anderen Anlagenbenutzern oder Trainingsgruppen. Die Teilnehmenden müssen dem Organisator bekannt sein. Ausserdem muss in diesen Räumlichkeiten eine wirksame Lüftung vorhanden sein. Dreifach-Turnhallen mit heruntergelassenen Trennwänden gelten als abgetrennte Räumlichkeiten.

Keine weiterführende Massnahmen von den Katonen AR und AI.

 

NEWS

 
 
Ein spezielles Jahr voller Highlights

   |    ATV

32. Delegiertenversammlung des Appenzellischen Turnverbandes in Gonten – fünf neue Ehrenmitglieder ernannt

Norina Imhoof gewinnt Getu Cup

   |    Geräteturnen

Weil dieses Jahr Coronabedingt auch keine Schweizermeisterschaften stattfinden, sprang die Turnfabrik Frauenfeld in die Bresche und organisierte den...

Zuwendung an die Appenzeller Turnjugend

   |    ATV

Jahrestagung der Appenzeller Turnerinnen und Turner (ATT 50+) in Wald